Darstellung der Schulden/Haftungen und von Finanzkennzahlen mittels Quicktest

Mit Unterstützung der Bank Austria konnten zwei neue Funktionen umgesetzt werden:

1. Schulden und Haftungen

In der Visualisierung "Schulden und Haftungen" werden die gesamten Schulden (rote Linie) sowie die Haftungen (blaue Linie) über den gesamten Zeitraum dargestellt. Zusätzlich werden die Schulden weiter nach Deckungsarten untergliedert. Die Darstellung der Schulden und Haftungen sind als Teil des Rechnungsabschlusses automatisch bei allen Gemeinden sichtbar, die ihre Finanzdaten freigeschaltet haben.

Details zu Schulden und Haftungen >>

 

2. KDZ Quicktest

Für eine einfache und aussagekräftige Analyse des Gemeindehaushalts empfiehlt sich die Berechnung von Kennzahlen. Das KDZ verwendet in der Beratung und in Seminaren dafür schon seit vielen Jahren den so genannten KDZ-Quicktest. Das Instrument ist in der Praxis vielfach erprobt und bietet eine zuverlässige Einschätzung der finanziellen Entwicklung einer Gemeinde. Die Gemeinden, die bereits ihre Finanzdaten freigeschaltet haben, müssen diese Darstellungsvariante separat öffentlich freischalten, damit der Quicktest für alle sichtbar ist. Ein Beispiel für den Quicktest: Brunn am Gebirge

Details zum Quicktest >>

 

Kommunalforen

Am 9. Oktober (Hallwang) und 23. Oktober (Wiener Neustadt) finden die Bank Austria KommunalForen 2014 statt, bei denen die neuen Funktionen vorgestellt werden.